Kategorien

TRICKFILM „1989 – UNSERE HEIMAT“


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

BUCH „1989 – UNSERE HEIMAT“


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

TRICKFILM „LEIPZIG VON OBEN“


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

TRICKFILM „1813 – GOTT MIT UNS“


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

RICHARD WAGNER TRICKFILM


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

HERR ALPTRAUM TRICKFILM


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

SCHWEINEVOGEL-DVD HERR-DIREKTOR-SCHNITT


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

DIE ALTERNATIVE ZU FAKTEN


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

SEELENFRESSER – ZWEITES BUCH: GLAUBE


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

SCHWEINEVOGEL TOTAL-O-RAMA 2


Erhältlich unter
www.schwarwel-shop.de

„1989“-COMIC-/TRICKFILMWORKSHOPS MIT SCHWARWEL IN 16 BUNDESLÄNDERN

Glücklicher Montag veranstaltet 2015 gemeinsam mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur 16 Workshops mit Schwarwel in den 16 Bundesländern unter dem Thema „Diktatur und Demokratie“.

Ziel ist die Erstellung eigener Arbeiten der Workshopteilnehmer in Form von Comics, kurzen Trickfilmen und Illustrationen, in denen die Schüler und Jugendlichen sich mit den Themen Aufarbeitung, Erinnerungskultur, Freiheit und Geschichtsvermittlung aktiv auseinandersetzen.

Jeder Workshop ist als 2-Tage-Workshop konzipiert und wird mit den jeweils verantwortlichen Ansprechpartnern auf die jeweiligen Kursgruppen zugeschnitten, um zu gewährleisten, dass die behandelten Thematiken sowohl an den momentanen Lehrplan als auch an das eigene Erleben der Workshopteilnehmer andocken kann.

Als Hauptarbeitsmittel dienen unser Trickfilm „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer“ und unser Buch „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer – Der Almanach zur Friedlichen Revolution“.

Logo-1a_DTP_CMYK_Illustratorcs3

 

IMG_7778-web

 

TERMINE

Di 03. + Mi 04.03.2015 Gymnasium St. Augustin zu Grimma, Sachsen, Schüler_innen der Klassenstufe 8 bis 11, http://www.staugustin.de/de/2/p1/startseite.html

Mi 25.03. + Mo 30.03.2015 Helene-Lange-Schule Bitterfeld-Wolfen, Sachsen-Anhalt, http://www.sks-lange.bildung-lsa.de/

Do 09. + Fr 10.04.2015 HPZ Heilpädagogisches Zentrum Selfkant-Saeffelen, Nordrhein-Westfalen, http://www.hpz.info/miss.html

Fr 01. + Sa 02.05.2015 GSB Stadtteilschule Bergedorf, Hamburg, Deutsch-russische Schüler_innen Austauschgruppe, 14 – 17 SuS mit Migrationshintergrund, jahrgangsübergreifend 8. – 12. Jahrgang, Kollektives Gedächtnis www.kollektives-gedaechtnis.de

Di 05. + Mi 06.05.2015 Mildred-Scheel-Schule Böblingen, Baden-Württemberg, http://www.mildred-scheel-schule.info/index1.htm

Mo 18. – Do 21.05.2015 Anna Seghers Schule Berlin, http://www.anna-seghers-os.de/ i. Z. m. den Kulturagenten http://kulturagenten-programm.de/home/startseite/

09. + 10.07.2015 Cartoonmuseum Luckau, Brandenburg www.cartoonmuseum-brandenburg.de

15. + 16.07.2015 Eichendorff-Gymnasium Koblenz, Rheinland-Pfalz, www.eichendorff-koblenz.de

20. + 21.07.2015 Johannisberg-Schule Witzenhausen, 9. Klasse, Hessen www.johannisbergschule.de

12. + 13.08.2015 Die Villa Erlangen, Bayern

29. + 30.09.2015 Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken, Saarland www.ohg-sb.de

08. + 09.10.2015 Leonardo da Vinci Gesamtschule Wolfsburg, Niedersachsen http://da-vinci-igs.de/

20. + 21.10.2015 Freizeittreff Stotternheim, Thüringen, http://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/pm/2011/105491.html i. Z. m. der Stadt Erfurt und den Kulturagenten http://kulturagenten-programm.de/home/startseite/ i. V. m. Besuch der Gedenkstätte Andreasstraße

03. + 04.11.2015 Gymnasium Sanitz, Mecklenburg-Vorpommern www.gymnasium-sanitz.de

05. + 06.11.2015 Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, Schleswig-Holstein, http://www.scheersberg.de/

30.11. + 01.12. Ökumenisches Gymnasium zu Bremen www.oegym.de + Schulzentrum Findorff, Bremen www.oberschule-findorff.de – in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen

 

FOTOS UNSERER WORKSHOPS

30.11. + 01.12. Ökumenisches Gymnasium zu Bremen www.oegym.de + Schulzentrum Findorff, Bremen www.oberschule-findorff.de – in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen

IMG_5549-web IMG_5550-web IMG_5558-web  IMG_5575-web  IMG_5545-web

IMG_5559-web IMG_5576-web

IMG_5578-webIMG_5579-web

IMG_5580-webIMG_5584-web

IMG_5586-web

IMG_5471-web IMG_5477-web  IMG_5494-web IMG_5506-web IMG_5507-web IMG_5511-web IMG_5512-web IMG_5515-web IMG_5468-web

 IMG_5487-web IMG_5490-web

05. + 06.11.2015 Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, Schleswig-Holstein, http://www.scheersberg.de/

IMG_4517-web IMG_4520-web IMG_4526-web IMG_4528-web  IMG_4530-web IMG_4540-web IMG_4575-web IMG_4577-web IMG_4583-web IMG_4586-web IMG_4596-web IMG_4632-web  IMG_4651-web  IMG_4654-web IMG_4657-web IMG_4660-web IMG_4665-web IMG_4548-web

IMG_4529-web IMG_4653-web

IMG_4646-web

03. + 04.11.2015 Gymnasium Sanitz, Mecklenburg-Vorpommern www.gymnasium-sanitz.de

IMG_4385-web    IMG_4473-web  IMG_4481-web  IMG_4390-web IMG_4392-web  IMG_4397-web IMG_4400-web    IMG_4406-web

IMG_4467-web IMG_4404-web

IMG_4402-web IMG_4403-web

IMG_4466-web IMG_4394-web

IMG_4470-web IMG_4472-web

IMG_4477-web

20. + 21.10.2015 Freizeittreff Stotternheim, Thüringen, http://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/pm/2011/105491.html i. Z. m. der Stadt Erfurt und den Kulturagenten http://kulturagenten-programm.de/home/startseite/ i. V. m. Besuch der Gedenkstätte Andreasstraße

 IMG_3749-web IMG_3822-web IMG_3816-web IMG_3813-web  IMG_3788-web IMG_3778-web IMG_3772-web IMG_3761-web IMG_3756-web IMG_3752-web IMG_3827-web IMG_3885-web IMG_3880-web    IMG_3849-web IMG_3847-web IMG_3844-web IMG_3842-web IMG_3840-web

IMG_3807-webIMG_3835-web

IMG_3851-webIMG_3875-web

IMG_3872-web

08. + 09.10.2015 Leonardo da Vinci Gesamtschule Wolfsburg, Niedersachsen http://da-vinci-igs.de/

FullSizeRender-4 FullSizeRender-7

FullSizeRender-1 FullSizeRender-8

FullSizeRender FullSizeRender-10

FullSizeRender-2 FullSizeRender-14

FullSizeRender-11 FullSizeRender-12

FullSizeRender-9 FullSizeRender-6

FullSizeRender-13

29. + 30.09.2015 Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken, Saarland www.ohg-sb.de

IMG_3142-web IMG_3150-web

IMG_3189-web IMG_3194-web

IMG_3231-web IMG_3236-web

IMG_3243-web IMG_3252-web

IMG_3254-web IMG_3136-web

IMG_3168-webIMG_3248-web

IMG_3201-web

12. + 13.08.2015 Die Villa Erlangen, Bayern

IMG_1660-web IMG_1656-web  IMG_1643-web  IMG_1618-web IMG_1608-web IMG_1601-web IMG_1592-web IMG_1577-web

IMG_1655-web IMG_1640-web

IMG_1678-web IMG_1717-web

20. + 21.07.2015 Johannisberg-Schule Witzenhausen, 9. Klasse, Hessen www.johannisbergschule.de

 IMG_0960-web IMG_0964-web

IMG_0979-web IMG_0984-web

IMG_0987-web

IMG_1006-webIMG_0957-web

15. + 16.07.2015 Eichendorff-Gymnasium Koblenz, Rheinland-Pfalz, www.eichendorff-koblenz.de

 IMG_0752-web IMG_0759-web

IMG_0763-web IMG_0768-web

IMG_0774-web IMG_0806-web

IMG_0810-web IMG_0825-web

IMG_0830-web IMG_0834-web

IMG_0840-web IMG_0853-web

IMG_0860-web IMG_0861-web

IMG_0854-web

 09. + 10.07.2015 Cartoonmuseum Luckau, Brandenburg www.cartoonmuseum-brandenburg.de

IMG_0660-web IMG_0569-web

IMG_0632-web IMG_0636-web

IMG_0642-web IMG_0646-web

    IMG_0651-web IMG_0556-web

IMG_0593-web  IMG_0610-web

IMG_0571-web IMG_0584-web

IMG_0653-web IMG_0656-web

Mo 18. – Do 21.05.2015 Anna Seghers Schule Berlin, http://www.anna-seghers-os.de/ i. Z. m. den Kulturagenten http://kulturagenten-programm.de/home/startseite/

IMG_9150-web

IMG_0807-web IMG_0808-web IMG_0810-web  IMG_0821-web  IMG_0827-web IMG_0829-web IMG_0833-web IMG_0837-web IMG_9057-web IMG_0806-web IMG_9066-web IMG_9070-web IMG_9071-web IMG_9074-web IMG_9078-web IMG_9060-web

IMG_0825-web

IMG_0818-web IMG_9161-web

IMG_9081-web IMG_0822-web

Di 05. + Mi 06.05.2015 Mildred-Scheel-Schule Böblingen, Baden-Württemberg, http://www.mildred-scheel-schule.info/index1.htm

IMG_0799-web

IMG_0733-web IMG_0777-web IMG_0770-web  IMG_0754-web IMG_0748-web  IMG_0745-web  IMG_0740-web IMG_0747-webIMG_0787-web  IMG_8781-webIMG_8822-web IMG_8800-web IMG_8792-web   IMG_0789-web

IMG_0759-web IMG_0743-web IMG_8823-web

Fr 01. + Sa 02.05.2015 GSB Stadtteilschule Bergedorf, Hamburg, Deutsch-russische Schüler_innen Austauschgruppe, 14 – 17 SuS mit Migrationshintergrund, jahrgangsübergreifend 8. – 12. Jahrgang, Kollektives Gedächtnis www.kollektives-gedaechtnis.de

IMG_0728-web

IMG_0721-web  IMG_8647-web IMG_8694-web IMG_8709-web IMG_0718-web IMG_0680-web    IMG_0697-web  IMG_0705-web  IMG_0707-web IMG_0670-web

IMG_0706-web IMG_0684-web

IMG_0701-web IMG_0693-web

IMG_8644-web

Do 09. + Fr 10.04.2015 HPZ Heilpädagogisches Zentrum Selfkant-Saeffelen, Nordrhein-Westfalen, http://www.hpz.info/miss.html

IMG_0652-web

IMG_0576_bearbeitet-1 IMG_0594_bearbeitet-1

IMG_0629_bearbeitet-1 IMG_0632_bearbeitet-1

IMG_0594_bearbeitet-1 IMG_0592_bearbeitet-1

IMG_0574_bearbeitet-1 IMG_0568_bearbeitet-1

IMG_0611_bearbeitet-1 IMG_0613_bearbeitet-1

IMG_0599_bearbeitet-1

Mi 25.03. + Mo 30.03.2015 Helene-Lange-Schule Bitterfeld-Wolfen, Sachsen-Anhalt, http://www.sks-lange.bildung-lsa.de/

IMG_7084-web IMG_7128-web IMG_7182-web IMG_7183-web IMG_7195-web IMG_7723-web  IMG_7732-web IMG_7079-web IMG_7748-web IMG_7757-web IMG_7761-web IMG_7763-web IMG_7778-web IMG_7820-web IMG_7827-web IMG_7846-web IMG_7854-web IMG_7737-web

IMG_7864-web

Di 03. + Mi 04.03.2015 Gymnasium St. Augustin zu Grimma, Sachsen, Schüler_innen der Klassenstufe 8 bis 11, http://www.staugustin.de/de/2/p1/startseite.html

IMG_6358-web IMG_6374-webIMG_6361-web IMG_6363-web IMG_6365-web  IMG_6375-web IMG_6388-web IMG_6392-web IMG_6396-web IMG_6398-web  IMG_6421-web IMG_6424-web IMG_6430-web IMG_6433-web IMG_6441-web IMG_6453-web IMG_6454-web IMG_6458-web IMG_6472-web IMG_6498-web

 

——-

GESAMTKONZEPT:

Bildungsveranstaltung: Comic- und Trickfilm-Workshops „Diktatur und Demokratie“

mit Kursleiter Schwarwel

Gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

16 Workshops in 16 Bundesländern, je 2 Tage

im Jahr 2015

 

Inhalt:

Praktische Workshops im Bereich Comic, Manga und Graphic Novel, Cartoon, Karikatur, Illustration und Trickfilm als historisch-politische Bildungsarbeit zum Thema „SED-Aufarbeitung“

 

Workshop-Ziel:

Die Workshop-Teilnehmer erstellen ihre eigenen künstlerischen Arbeiten zu den Themen „Diktatur und Demokratie“ für eine offene Präsentation

 

Veranstaltungsorte:

Schulen, soziale und Bildungseinrichtungen, Lernstuben, Jugendtreffs, Bibliotheken und Museen

 

Inhaltliche Andockung + Themenfelder:

„Freiheit, Demokratie und Diktatur“ und „Konfrontation der Blöcke und die Deutsche Frage“

Als Rahmen dienen dafür die aktuelle Stoffbehandlung im Lehrplan ebenso wie der soziale Hintergrund der Workshop-Teilnehmer und deren momentane „allgemeine Interessenlage“, um eine kritische Masse an Anknüpfungspunkten zur Verfügung zu halten.

 

Inhaltsvermittlung:

Die Workshops setzen sich mit folgenden Inhalten auseinander:

• Wissensvermittlung über Ursachen, Geschichte und Folgen der Teilung Deutschlands durch die SED-Diktatur in der sowjetischen Besatzungszone (SBZ) und der DDR

• Erinnerung an die Opfer des totalitären DDR-Regimes als Beitrag zur Herausbildung einer gesamtdeutschen Erinnerungskultur

• kritische Auseinandersetzung mit dem geschehenen Unrecht im Namen der SED-Diktatur

• Aufarbeitung der Teilung und der Wiedervereinigung Deutschlands

• Förderung eines gesamtgesellschaftlichen antitotalitären Konsens zu Demokratie und Freiheit in Gesamtdeutschland

 

Workshop-Inhalte:

• Trickfilm „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer“ (Regie: Schwarwel, 13 min)

Grundlage der Workshops bietet der von Schwarwel geschaffene Trickfilm „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer“, der semidokumentarisch und mit autobiografischen Elementen die Ursachen, die Ereignisse und die Geschichte der „Friedlichen Revolution“ vom Kriegsende 1945 über die Teilung Deutschlands, den Mauerbau bis zu den Montagsdemos, der Wende, dem Fall der Mauer und der schließlichen Wiedervereinigung Deutschlands 1990 erzählt.

Gefördert durch: Mitteldeutsche Medienförderung, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

In Koproduktion mit: Mitteldeutscher Rundfunk

www.1989-unsere-heimat.de

• Buch Augsburg – Prüwer – Schwarwel „1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer – Der Almanach zur Friedlichen Revolution“

Das Buch zum Film “1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer” (Regie: Schwarwel, Produktion: Glücklicher Montag)
Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Rainer Eckert
Mit Beiträge von: Robert Dobschütz, Dr. André Herz, Oliver Kloss, Rainer Müller, Kristian Schulze, Rolf Sprink, Bernd Stracke, Cosima Stracke-Nawka, Sandra Strauß
84 Seiten, A4, Hardcover, vollfarbig, Erstauflage: 500 Stück
ISBN: 978-3-9815274-6-9, Glücklicher Montag 2014, VÖ: 06.12.2014

Eine Initiative der Sächsischen Staatsregierung und Glücklicher Montag/AGM Leipzig GmbH. Gefördert aus Mitteln des Freistaates Sachsen.

www.1989-unsere-heimat.de

• Thematische Film-Auswertung + Bildung von Arbeitsgruppen

Im Anschluss an den Film folgt eine erste Gesprächsrunde, in der die gesehenen Themen erinnert und erörtert werden, um Arbeitsgruppen zusammenzustellen, die sich verschiedenen Aspekten und Themen der Inhalte („Demokratie“, „Diktatur“, „Schießbefehl“, „Friedliche Revolution“, „DDR-Führung“, „Freiheit“ etc.) widmen.

• Sketching + Vorstellung von Drehbuch, Recherche und Storyboarding des Films

 Während die einzelnen Teilnehmergruppen erste Ideen zur Umsetzung für ihre Themen skizzieren, zeigt Schwarwel seine Herangehensweise bei der Entstehung des gesehenen Films „1989 – Unsere Heimat …“ anhand des Drehbuchs, dem umfangreichen Recherche-Material und der ersten Entwürfen

• Pitching der Ideen der Arbeitsgruppen + Präsentation der Film-Animatics

Die Arbeitsgruppen stellen ihre Ideen vor und wie sie diese stilistisch umsetzen wollen: als Comic, Manga, Graphic Novel, Cartoon, Illustration usw. usf.

Zum Vergleich und zur Verortung zeigt Schwarwel die Film-Storyboards, die aus dem Drehbuch, dem Recherche-Material und den eigenen Entwürfen entstanden sind. Diese Storyboards enthalten Artworks in unterschiedlichsten Stilistiken, die in ihrer Gesamtheit die Geschichte erzählen.

• Entwurfsarbeiten der Arbeitsgruppen + Präsentation des Film-Animatics mit Musik

Die Arbeitsgruppen setzen ihre Ideen in erste Bilder um und finden heraus, welche Bild-, Wort- und Wissenselemente dafür notwendig sind.

Dabei stellt Schwarwel die Erstellung des Film-Animatics vor, der aus den endgültigen Storyboards (Ideen) zum „Rohfilm“ (Entwurf) zusammengeschnitten, grob vertont und animiert wurde.

• Layouts und Vorzeichnungen + Präsentation der Film-Layouts

Hier erarbeiten die Arbeitsgruppen ihre Layouts und Vorzeichnungen anhand ihrer entstandenen Entwürfe und Recherchen.

Parallel dazu zeigt Schwarwel Layouts ausgewählter Film-Sequenzen, in denen die verschiedenartigen stilistische Umsetzungen durch die inhaltlichen Erfordernisse deutlich gemacht werden.

• 2-Minute-Warning

Zweite Gesprächsrunde, in der die Arbeitsgruppen über ihre Arbeiten reflektieren und durch eine Checklist die Möglichkeit bekommen, „fünf Minuten vor der Angst“ noch einmal Fehlerteufel auszumerzen.

• Reinzeichnung + Präsentation finaler Film-Sequenzen

Reinzeichnung und Lettering der finalen Arbeiten durch die Arbeitsgruppen.

Schwarwel präsentiert dabei finale Film-Sequenzen, anhand derer deutlich gemacht wird, wieso sich Geduld bis zum letzten Augenblick immer lohnt.

• Nachbereitung zur Präsentation der entstandenen Arbeiten

Abhängig von den vorab getätigten Absprachen mit den Bildungs- und Betreuungspartnern werden die fertigen Arbeiten für das jeweilige Präsentationsformat (Ausstellung, Comicheft, Web-Präsentation, Film etc.) aufbereitet.

Das kann je nach Erfordernissen das Zuschneiden von Passepartouts, die Erstellung animierter GIFs oder das Schneiden eines eigenen Films beinhalten.

Am Ende eines jeden Workshops entsteht ein eigenes Comicheft mit den Arbeiten aller Teilnehmer und/oder Filme.

 

Kursleiter Schwarwel:

Schwarwel ist seit über 25 Jahren Comiczeichner und seit 1999 als Regisseur, Drehbuch-Autor, Animator, Storyboarder, Art Director und Produzent an über 40 Filmen beteiligt.

Seine eigenen Comics, Bücher und Filme erscheinen bei Glücklicher Montag.

Seit 2007 gibt Schwarwel regelmäßig Workshops und Zeichen-Kreativ-Kurse mit verschiedenen Partnern, wie Schulen, Bibliotheken, Museen, Vereinen, Jugendclubs, soziokulturelle und pädagogische Einrichtungen, freie Träger und Institutionen mit Bildungscharakter, wie bspw. Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Zoo Leipzig, Volkshochschule Leipzig, Sächsisches Schülerfilmfestival, Stadtwerke Leipzig, Lehmanns Buchhandlung Leipzig, Helene-Lange-Schule Bitterfeld, Seiler-Gymnasium Schlotheim, Hermann-Hedenus Mittelschule Erlangen, Apollonia-von-Wiedebach-Schule, Jugendbibliothek medien@age Dresden, Arwed-Rossbach-Schule Leipzig, Jugendpresse Sachsen, Internationaler Comic-Salon Erlangen/Stadt Erlangen, BSZ 7 Leipzig, Museum in der Kulturbrauerei Berlin, Mediencampus Villa Ida und Sparkasse Leipzig.

 

Workshops an Schulen/Bildung/Medienpädagogik:

– fächerverbindend, auf den Lehrplan bezogenes Unterrichtsprojekt

Kunst, Deutsch, Geschichte, Ethik, Musik, Politik, Wirtschaft, Heimat- und Sachkunde, Sozialkunde, Religion, Erdkunde

 

Link zu unseren bisherigen Workshops:

www.schwarwel.de/workshops-kurse/

www.schwarwel.de/category/schnellzeichner/page/2/

 

 Kontakt:

Sandra Strauß – Produzentin & Studioleitung
GLÜCKLICHER MONTAG
04277 Leipzig | Kochstr. 132 | In der Kulturfabrik Leipzig

Tel: +49 341 91859600
Mobil: +49 177 5630114
E-Mail: s.strauss@gluecklicher-montag.de

Be Sociable, Share!

Comments are closed.